Asylverfahren: Derzeit 60.000 Anträge offen

Schwerpunkt Migration
Schwerpunkt Migration

In Österreich dauert zur Zeit das Asylverfahren vor der Asylbehörde im Durchschnitt sechs Monate.

Eine Zeitspanne, die man künftig nur noch selten bis gar nicht aufrecht erhalten werde können, sagte Wolfgang Taucher, Chef des Bundesamtes für Fremdenrecht und Asylwesen (BFA) am Mittwoch im Ö1-„Morgenjournal“. Er rechne damit, dass „auch im ersten Halbjahr 2016 die Verfahrensdauer einmal noch steigen wird.

Beim Bundesverwaltungsgericht sind mittlerweile die ersten Säumnisbeschwerden eingelangt.

presse-logoHier den Beitrag in der „Presse“ lesen…

Siehe dazu auch:

Deutschland: Neue „Ankunftszentren“ sollen Asylverfahren beschleunigen